Clariant Deutschland GmbH

Clariant Deutschland GmbH

http://www.clariant.com/de/Corporate Organisation: Dienstleister, Hersteller, Verarbeiter
Profil

Die Süd-Chemie ist ein börsennotiertes, weltweit tätiges, innovationsstarkes Spezialchemieunternehmen mit Sitz in München. Mit den beiden Unternehmensbereichen Adsorbentien und Katalysatoren erwirtschaftet der Süd-Chemie Konzern mit circa 6.500 Mitarbeitern einen Umsatz von insgesamt knapp 1,2 Mrd. Euro. Weltweit hat die Süd-Chemie eine sehr starke Marktstellung. Knapp 80 Prozent des Konzernumsatzes wird mit Kunden außerhalb Deutschlands realisiert. Systematisch nutzt die Süd-Chemie die Potenziale in den wachstumsstarken Regionen insbesondere in Südostasien und im Mittleren Osten.

Süd-Chemie Produkte sorgen für den schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen Energie und Wasser und schaffen mehr Lebensqualität für Mensch und Umwelt: Adsorbentien gewährleisten in der Getränke-, Konsumgüter-, Verpackungs- und Gießereiindustrie die Herstellung maßgeschneiderter Produkte mit optimalen Eigenschaften. Süd-Chemie Katalysatoren sind eine wesentliche Voraussetzung für effiziente chemische und petrochemische Prozesse und bieten optimale Lösungen für die Wasserstoffproduktion und in der Abluft- und Abgasreinigung.

Die Entwicklung von innovativen Elektrodenmaterialien für Lithium-Ionen Batterien ist ein Schwerpunkt der Strategischen Forschung der Süd-Chemie AG in Moosburg.

Die Süd-Chemie AG bietet zur Zeit Elektrodenmaterialien für Lithium-Ionen oder Lithium Polymer Batterien auf Basis von Kobalt, Titan und Lithium-Eisenphosphat an.

Die Lithium-Ionen-Technologie startete ihren weltweiten Siegeszug mit der Markteinführung 1991. Seither hat sich die Kapazität mehr als verdoppelt. Eine Steigerung, die allein durch das Optimieren der Batteriekomponenten und des Zelldesigns erreicht wurde. Für einen nachhaltigen Innovationsschub sorgen jetzt neue Aktivmaterialien, wie sich die Süd-Chemie mit ihrer kanadischen Tochtergesellschaft Phostech Lithium Inc. auf den Markt bringt. Das Unternehmen hat mit Lithiumeisenphosphat, kurz LiFePO4, ein alternatives Kathoden- material entwickelt, das im Vergleich zum bisher meist verwendeten Lithiumkobaltoxid durch zahlreiche Vorteile überzeugt.

Anschrift

Clariant Deutschland GmbH
Ostenrieder Straße 15
85368 Moosburg
Battery Materials


    Branchen
  • Bauwirtschaft
  • Biotechnologie
  • Chemie
  • Elektrotechnik und Elektronik
  • Kunststoffverarbeitende Industrie
  • Nanotechnologie
  • Neue Werkstoffe
  • Umwelttechnologie
Kontakt

Chemie-Cluster Bayern GmbH
Hansastraße 26
80686 München

+49 89 189 4168 - 11