Projektvorstellung BE STROCAL! und Vorführung VCG

Datum: 12 May 2022, 10-11

Sehr geehrte Damen und Herren, 

wir möchten Sie auf unsere kostenfreie Veranstaltung

"Projektvorstellung BE STROCAL! und Vorführung VCG"

Donnerstag, 12. Mai 10-11 Uhr, Online

aufmerksam machen.

  • Sie wollen sich mit Bioökonomie-Akteuren aus anderen Regionen vernetzen, voneinander lernen und gemeinsam die Bioökonomie in ganz Deutschland vorantreiben? 
  • Sie suchen nach einer Datenbank und/oder einer Software, die Sie bei der Findung von innovativen Produkten oder bei der Verknüpfung von Unternehmen unterstützt?  
  • Sie wollen Ihre Mitgliedsunternehmen oder Organisationen auf der Suche nach Innovationen, Technologien oder Start-ups im Bereich Nachhaltigkeit und Circular Economy unterstützen? 

Dann haben wir ein Angebot für Sie, dass Sie interessieren wird! 

Im Rahmen des vom BMI-geförderten Projekts “BE STROCAL!“ wollen wir zusammen mit Ihnen, Unternehmen in der Transformation zu einer biobasierten Wirtschaftsweise unterstützen und eine Entwicklung weg von den fossilen Rohstoffen erreichen. Unterstützt werden wir dabei durch die datenbankgestützte Software, dem Value-Chain-Generator (VCG), der die Verknüpfung von Unternehmen zu neuen Wertschöpfungsketten ermöglicht. Der VCG vereinfacht die Suche nach potenziellen Zulieferern oder Abnehmern von Reststoffen oder Produkten.  

Unser Angebot richtet sich an Clusterorganisationen, Regionalentwickler und Wirtschaftsförderer. In gemeinsamen Arbeitskreisen tauschen wir uns zum Thema Bioökonomie aus, erarbeiteten Ideen für bioökonomische Wertschöpfungen und profitieren vom Wissensaustausch. Zusammen realisieren wir biobasierte Wertschöpfungsketten und verknüpfen Unternehmen und Organisationen miteinander. 

Haben Sie Interesse ein Teil des Projektes BE STROCAL! zu werden? Wir laden Sie herzlich am 12. Mai von 10 bis 11 Uhr zur Vorstellung des Projektes BE STROCAL! und zur Vorführung der Software VCG ein. 

Für die Teilnahme an der Projektvorstellung melden Sie sich bei Dr. Theresa Dörres an: 

Klicken Sie hier, um an der Besprechung teilzunehmen

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen


Ihr Projektteam des Chemie-Clusters.