CCB-Spotlight | Geheimhaltungsvereinbarungen

Datum: 20.03.2024, 11:00 - 12:30 Uhr

Geheimhaltungsvereinbarungen
für Start-ups und innovative Unternehmen
mit Thomas Schachl

🗓️ 20.03.202411:00 Uhr 🌐 Online
Die Teilnahme ist kostenlos.

asd

asd


Geheimhaltungsvereinbarungen (GHV), auch bekannt als Non-Disclosure Agreements (NDA), sind für Startups und innovative Unternehmen von entscheidender Bedeutung, um ihre Ideen, Technologien und Geschäftsstrategien während des Innovationsprozesses zu schützen.

Dadurch verhindert Sie, dass vertrauliche Informationen ohne Erlaubnis geteilt werden, was besonders wichtig ist, wenn neue Produkte entwickelt, Investitionen gesucht oder Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingegangen werden.

Durch die Sicherung ihrer Innovationen ermöglichen GHVs diesen Unternehmen, einen Wettbewerbsvorteil zu erhalten, Investorenvertrauen zu stärken und die Grundlage für eine erfolgreiche Markteinführung zu legen.

Sie sind ein wesentliches Instrument, um die Integrität und den Wert des geistigen Eigentums zu wahren, was für das Wachstum und die Skalierung in einem umkämpften Marktumfeld unerlässlich ist.

Nutzen Sie die Chance von einem renommierten Experten zu lernen und so Ihre Innovationskraft zu stärken!


Das CCB-Spotlight

Wir starten in das neue Jahr mit einer Online-Vortragsreihe zum Wissensaustausch und zur Vernetzung, in der wir regelmäßig verschiedene Themenbereiche in unser CCB-Spotlight rücken, präsentiert von führenden ExpertInnen.

Dabei beginnen wir mit einem Fokus auf Patentrecht für Start-ups vor allem aus dem Bereich der Technik, Materialien und Naturwissenschaften.

Versierte und erfahrene ExpertInnen auf dem Gebietbieten Ihnen wertvolle Einblicke in die Grundlagen des Patentrechts:

  • Dr. Christiane Maxien | Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Wallinger Ricker Schlotter Tostmann
  • Dr. Thomas Sonnenhauser | Kanzlei WUESTHOFF & WUESTHOFF
  • Thomas Schachl | Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Wallinger Ricker Schlotter Tostmann

Themen

Haben Sie sich als Start-up oder innovatives Unternehmen bereits die Frage gestellt, ob und inwieweit die Patentierung für Sie von Bedeutung ist? Wann lohnt sich eine Patentanmeldung und wie geht man dabei optimal vor? Sollte man sich mit Patenten auseinandersetzen, obwohl man selbst keine besitzt?

Wir möchten Ihnen einen fundierten Einstieg in das Thema Patentrecht bieten und haben deshalb in enger Abstimmung mit unseren Expertinnen und Experten folgende Kernthemen für Sie ausgewählt:

  1. Praktische Grundkenntnisse im Patentrecht
  2. Wann lohnt sich eine Patentanmeldung und wie findet man die optimale Strategie?
  3. Durchführung von Patentrecherchen und Freiheitsgradanalysen (FTO-Analyse)
  4. Bestimmung des richtigen Zeitpunkts für eine Patentstrategie
  5. Geheimhaltungsvereinbarungen und Arbeitnehmererfinderrecht

Sie erhalten die Gelegenheit, Fragen zu stellen und sich direkt mit unseren Fachexpertinnen und -experten auszutauschen. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich nach den Vorträgen auf unserer Online-Plattform mit dem Chemie-Cluster Bayern und anderen Teilnehmenden zu vernetzen und weiterführende Gespräche zu führen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und den gemeinsamen Austausch.


Anmeldung

Registrieren Sie sich hier zur kostenfreien Veranstaltung
🗓️ 20.03.202411:00 Uhr 🌐 Online

asd

Sobald Ihre Registrierung abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Zusätzlich senden wir Ihnen kurz vor der Online-Veranstaltung einen Link zur Networking-Plattform. Dieser ermöglicht Ihnen, sich am Tag der Veranstaltung einzuloggen und teilzunehmen. Wir freuen uns darauf, Sie digital begrüßen zu dürfen.


Wann & Wo?

Online-Vortrag mit Möglichkeit zur Vernetzung auf der Networking-Plattform HyHyve

  • 1. Termin – 01.02.2024: Eine kleine Einführung in die Welt des Patentrechts | Dr. Christiane Maxien
  • 2. Termin – 27.02.2024: Patentstrategie – jetzt oder nie? | Dr. Thomas Sonnenhauser
  • 3. Termin – 20.03.2024: Geheimhaltungsvereinbarungen | LL.M. Thomas Schlachl

An wen richtet sich unser Angebot?

  • Start-ups aus dem Netzwerk des Chemie-Clusters Bayern
  • Start-ups und Gründungsinteressierte aus den Bereichen Green Chemistry, Neue Materialien, Industrielle Biotechnologie, Circular Economy, Bioeconomy
  • KMUs mit Interesse und Bedarf an Patentwissen
  • Alle Interessierten, die sich für das Thema Patentrecht begeistern und das Netzwerk des Chemie-Clusters Bayern näher kennenlernen möchten.

Warum sollten Sie an unserer Veranstaltung teilnehmen?

  1. Erhalten Sie fundiertes Wissen direkt von erfahrenen Patentexpertinnen und -experten.
  2. Nutzen Sie unser neues, kompaktes Format, um wertvolle Kenntnisse zu erwerben und direkten Kontakt zu führenden Fachleuten aufzubauen.
  3. Lernen Sie innovative Start-ups kennen und diskutieren Sie gemeinsam aktuelle Herausforderungen.
  4. Knüpfen Sie Kontakte zu weiteren Akteuren aus dem Netzwerk des Chemie-Clusters Bayern und erweitern Sie Ihr professionelles Netzwerk.

Online-Vortragsreihe „CCB-Spotlight“ - Zukünftige Themen und Termine

Mit unserer Vortragsreihe möchten wir Ihnen in regelmäßigen Abständen aktuelle Themen der Chemiebranche und darüber hinaus näherbringen:

  • Circular Bioeconomy & Defossilisierung
  • Digitalisierung
  • Zukunftstechnologien für erneuerbare Rohstoffe und Produkte
  • und viele andere spannende Bereiche.

Bei Interesse an einem Vortrag, aktiver Mitwirkung oder einer Partnerschaft, sprechen Sie uns gerne an.