„Bioökonomie – von regional zu bayernweit“

Datum: 21 July 2022, 09:30

am BioCampus in Straubing (Europaring 4, 94315)

am 21. Juli von 09:30 bis 16:30 Uhr

das Cross-Cluster-Projekt rebana lädt ein

Zusammen mit Ihnen möchten wir den Begriff Bioökonomie alltagsnah er- und bearbeiten!

Neben Erfahrungsberichten, spannenden Übersichts-Vorträgen zu u.a. Fördermittelmöglichkeiten im Bereich Bioökonomie, sowie einer Führung durch die Clariant-sunliquid®-Anlage am Hafen Straubing, freuen wir uns, auch Ihre Perspektive im Zuge von branchenübergreifenden Austauschrunden zu diskutieren.

Die Veranstaltung richtet sich neben Politik und Hochschulen vor allem an Unternehmen und Betriebe, welche in den Bereichen Reststoffverwertung, Bau, Kunststoff, Textil & Holz tätig sind.

Agenda:

Bei Interesse, melden Sie sich bitte bis zum 08.07.2022, 16 Uhr über diesen Link zur kostenfreien Veranstaltung an! Um einen aktiven, branchenübergreifenden Austausch zu gewährleisten, ist die Teilnehmendenzahl auf 30 Personen begrenzt. Für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Perspektiven, Erfahrungen, sowie Wünsche in den interaktiven Diskussionsrunden einbringen. Nutzen Sie die Chance Ihr Netzwerk branchenübergreifend zu erweitern!

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich sehr gerne direkt an Elisabeth Rieger (rieger@chemiecluster-bayern.de) oder Christoph Habel (habel@chemiecluster-bayern.de).

Weiterführende Informationen zum Projekt rebana finden Sie hier.