9. August 2017

Keramische Verbundwerkstoffe

12.-13. September 2017, Lehrstuhl Keramische Werkstoffe, Universität Bayreuth
Findet am 2017-09-12 bis zum 2017-09-13 statt.

Keramische Verbundwerkstoffe stellen eine noch junge Werkstoffklasse dar, deren Einführung in industrielle Märkte derzeit sehr erfolgreich verläuft. Auf Grund der guten tribologischen Eigenschaften, der extremen Temperatur- und Thermoschockbeständigkeit, der niedrigen Dichte und der sehr geringen thermischen Ausdehnung sind Faserkeramiken insbesondere für den Hochtemperatur-Leichtbau eine interessante Alternative zu herkömmlichen Materialien. Ihre im Vergleich zur klassischen Keramik deutlich höhere Bruchzähigkeit eröffnet vielfältige neue Anwendungsmöglichkeiten im Maschinen- und Fahrzeugbau sowie in der Energie- und Verbrennungstechnik.

Als Referenten sind Experten aus Forschung, Entwicklung und industrieller Anwendung eingeladen.

Weitere Infos sowie das Programm der Veranstaltung finden Sie im Flyer.

 

Kontakt

Chemie-Cluster Bayern GmbH
Hansastraße 26
80686 München