23. März 2019

Fachforum "Corporate Innovation" - powered by CCB & IMP

Findet am 2019-05-23 statt.

Sie schlafen nachts gut, wenn Sie von Ihren Wettbewerbern träumen? 

Das wird sich ändern…

Immer öfter hört man von “disruptiven Innovationen”, die das Potential haben, ganze Branchen durchzurütteln oder auszulöschen. Das Verstörende daran ist, dass die meisten dieser Innovationen Querschüsse sind. Sie kommen nicht aus der eigenen Branche: Beispiele sind Tesla, Airbnb oder Uber. Doch wie erkennt man solche Angreifer bevor sie entstehen – wie stellt man sich auf sie ein oder, besser, nutzt ihre Ansätze für sich selbst?

Mit dem Nightmare Competitor Ansatz deckt man die größten Angriffsflächen auf und identifiziert im Umkehrschluss Innovationspotentiale. Wie das funktioniert, zeigen Ihnen Herr Dr. Thomas Mack und Frau Lena Esseln von dem 2018 als Hidden Champion im Bereich “Disruption” ausgezeichneten Co-Innovator „IMP – Innovative Management Partner“ aus München.

Zusammen werden wir “Nightmare Competitors” kreieren, einen nicht real existierenden Konkurrenten, der sich bestens mit der Zukunft arrangiert hat und das Geschäft nach anderen Regeln betreibt als man selbst. Er zieht dabei alle Hebel der Digitalisierung und des technologischen Wandels. Auf diese Weise beschneidet er Ihr Unternehmen im Wachstum und gefährdet es am Ende sogar existenziell. Auf diese Weise machen wir akute (wie auch latente) Gefahren besser greifbar und schlagen dadurch die Brücke zu Chancen und Risiken für die Erarbeitung zukünftiger Geschäftslogiken. Handeln Sie also besser heute und schlafen damit morgen in aller Ruhe!

Im Vorfeld dazu wird uns Herr Jens Kaatze, Senior Vice President (SVP) Digital Transformation & Business Model Innovation CAS die Innovationsstrategie von Covestro erläutern und auf einzelne Maßnahmen eingehen, die bspw. die Unternehmenskultur bei Covestro positiv beeinflussen sollen. CAS steht für “Segment Coatings, Adhesives, Specialties” (CAS) und ist eines von drei Segmenten des Kerngeschäfts von Covestro.

 

Der Ablauf:

13:00 Uhr – 13:45 Uhr | Kurzvortrag Innovation@COVESTRO

13:45 Uhr – 18:00 Uhr | Nightmare Competitor Workshop (inkl. Pausen)

Get-together im Anschluss

 

Wann und wo?

Das Fachforum findet am Donnerstag, den 23.05.2019 von 13:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr in München statt, in der Schwanthalerstr. 100 (Office des Chemie-Clusters Bayern).

Das Fachforum ist kostenfrei. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, sodass wir unseren Cluster-Mitgliedern sowie produzierenden Unternehmen Vorrang bei der Anmeldung gewähren. Zur Anmeldung können Sie das unten stehende Formular nutzen oder hier klicken.

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an Herrn Lars Schmitt.

Kontakt

Chemie-Cluster Bayern GmbH
Hansastraße 26
80686 München