19. Oktober 2016

9. Deutsch-Russische Rohstoff-Konferenz

vom 23. bis 25. November 2016 in der CCD Stadthalle Düsseldorf
Findet am 2016-11-23 bis zum 2016-11-25 statt.

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und der stellvertretende russische Premierminister Arkadi Dworkowitsch haben ihre Teilnahme zugesagt.
Die bereits zum neunten Mal stattfindende Konferenz, zu der zahlreiche hochrangige Gäste aus Russland und Deutschland erwartet werden, bietet eine wichtige Plattform, um Fachthemen der Energie- und Rohstoffwirtschaft zu diskutieren und bilaterale Kooperationsprojekte anzustoßen. Die Veranstaltung wird durchgeführt in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen und der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Für die Mitglieder des Chemie-Cluster Bayerns gilt eine vergünstigte Teilnahmegebühr von 295,00 statt 450,00 Euro. Bei Interesse melden Sie sich bitte hier. Wir senden Ihnen die nötigen Zugangsdaten zu.

Informationen zum Programm, zu den Teilnahmebedingungen und zur Anmeldung finden Sie im Einladungsflyer.

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link zur Veranstaltung an:
rohstoff-forum.org/de/rohstoff-konferenzen/9-rohstoff-konferenz-2016-anmeldung.html

Kontakt

Chemie-Cluster Bayern GmbH
Hansastraße 26
80686 München

+49 89 189 4168 - 11