Leistungen für Mitglieder

Allgemeiner Mitgliederservice

Mit einer Mitgliedschaft im Chemie-Cluster Bayern sind eine Reihe von allgemeinen Vorteilen und Leistungen verbunden:

– Verbesserte Außendarstellung Ihres Unternehmens durch Einbindung auf unserer Internetseite und unseren Printmedien

– Zugang zu unserem branchenübergreifenden, regionalen und internationalem Netzwerk

– Gezielte Vermittlung von regionalen, nationalen und internationalen Kontakten

– Kostenlose oder ermäßigte Teilnahme an Veranstaltungen des Chemie-Clusters

– Kostenlose Teilnahme am jährlichen Netzwerktag

– Informationen über Delegationsreisen und gemeinsame Durchführung von Reisen

Evaluierung Ihrer Anliegen

Das Cluster-Team evaluiert gemeinsam mit Unternehmensvertretern aus unterschiedlichen Abteilungen den jeweiligen Bedarf, z.B. an neuen Technologien, Kooperationspartnern, Absatzmärkten, Innovationsprojekten, etc.

– Diskussion über aktuellen Technologiebedarf oder Problemstellungen

– Analyse der Rahmenbedingungen und Auflagen

– Suche nach geeigneten Lösungsanbietern in unserem marktorientierten Produktentwicklungsnetzwerk

Wertschöpfungspakt Chemie - Neue Absatzmärkte

Alle Mitglieder werden in den Wertschöpfungspakt Chemie eingebunden. Mit dieser Initiative werden aktiv neue Absatzmärkte für unsere Mitglieder identifiziert und die richtigen Ansprechpartner zusammengebracht.

– Einbindung in unseren Wertschöpfungspakt Chemie, d.h. die vom Cluster-Team aktiv gesammelten Kooperationsanfragen werden zielgerichtet an Mitgliedsfirmen weitergeleitet

– Individuelles Technologiescouting und -Beratung, d.h. das Cluster-Team ermittelt regelmäßig, gemeinsam mit Ihnen den Bedarf Ihres Unternehmens in Bezug auf Technologie und Innovation

– Vermittlung passender Technologieanfragen („Challenge Statements“)

– Regionale und internationale Projektentwicklung

Innovationsmanagement

In einer zunehmend global agierenden Welt sind Innovationen nicht nur für das Wachstum von Volkswirtschaften sondern auch für einzelne Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Unternehmen müssen hierfür, unabhängig von ihrer Größe, sicher und schnell auf sich ändernde eingehen und durch neue Produkte und Dienstleistungen Kunden langfristig an sich binden. Hierfür ist eine strategische Vorgehensweise aber auch die aktive Auseinandersetzung mit den relevanten Fragestellungen unerlässlich um Innovationen zu generieren.

Der Aufbau eines strategischen Innovationsmanagements in Ihrem Unternehmen kann vom Cluster-Team begleitet werden. Hierbei können Impulse (nicht nur) für die Entwicklung neuer Produkte sondern auch für neue Dienstleistungen gemeinsam erarbeitet werden. Dies beinhaltet:

– Vermittlung von passenden Kooperationspartnern für FuE-Projekte

– Beratung zu neuen Technologien

– Unterstützung von Start-ups

Fördermittelberatung

Das Cluster-Team berät öffentliche Einrichtungen (Hochschulen und andere Forschungseinrichtungen), aber auch gerade seine Mitgliedsunternehmen in Bezug auf die Akquise von öffentlichen Fördermitteln. In einem Zeitraum von ca. 2 Jahren konnten so durch die clustereigene Kontaktstelle Fördermittelanträge in Höhe von knapp 100 Mio. Euro gestellt werden. Die Beratung beinhaltet:

– Gezielte Informationen zu aktuellen Ausschreibungen

– Beratungsgespräch in der Vorbereitungsphase

– Bereitstellung der ausschreibungsrelevanten Dokumenten und Hintergrundinformationen

– Identifizierung und Vermittlung potentieller Kooperationspartner

– Unterstützung bei der Koordination mit Projektpartnern

– Beratung zur inhaltlichen Antragsausarbeitung und Korrekturschleifen

 

Weitergehende Leistungen können im Rahmen einer Fördermitgliedschaft erbracht oder individuell mit uns besprochen werden.

Haben Sie Interesse an einer Mitgliedschaft? Dann kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen:

 089/189416810

info@chemiecluster-bayern.de

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Kontakt

Chemie-Cluster Bayern GmbH
Hansastraße 26
80686 München